Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Eltern unserer Jugendspieler,

die Bundesregierung hat am 7. Mai 2020 Lockerungen im Bereich des Breitensportes beschlossen. So ist der Trainingsbetrieb unter folgenden Auflagen möglich:

  • Trainingsbetrieb ist gestattet, wenn er kontaktfrei ausgeübt wird,
  •  ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen gewährleistet ist,
  •  Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, durchgeführt werden,
  •  Umkleidekabinen, Dusch- und Waschräume sowie die Gemeinschaftsräumlichkeiten, mit Ausnahme der Toiletten, geschlossen bleiben,
  •  der Zutritt zur Sportstätte unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt und
  •  Risikogruppen im Sinne der Empfehlung des Robert Koch-Institutes keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden, Zuschauer sind nicht gestattet.
  • Die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene sind zu beachten.

Ein Fußballtraining wie es bisher möglich war, mit einem Trainingsspiel zum Abschluss, ist bei diesen Einschränkungen nicht möglich. Dennoch sollte es möglich sein, Passspiel, Schusstraining und Bewegung mit > 1,5 Metern Abstand durchzuführen. Die Möglichkeit, sich mit seinen Freunden im Kreise der Mannschaft wieder zu treffen, sehen wir als wichtiger an, als unter Wettkampfbedingungen zu trainieren.

Deshalb haben wir entschieden ab Montag 18. Mai 2020 einen Test-Trainingsbetrieb mit 3-4 Mannschaften ab der D-Jugend unter Einhaltung der Vorgaben des hessischen Fußballverbandes, durchzuführen. Nach dieser Woche werden wir entschieden ob wir den geordneten Trainingsbetrieb ab der D-Jugend gewährleisten können. Über einen möglichen Trainingsbetriebes von E-, F- und G-Jugend wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. 

Die Trainer der entsprechenden "Test-Trainings-Mannschaften" werden sich mit Ihren Spielern/Eltern in Verbindung setzen.

Bitte helft uns dabei und beachtet die Empfehlungen bzw. Vorgaben des hessischen Fußballverbandes:

Hessischer Fußballverband - Tipps zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand des FV06 Sprendlingen e.V.

 

Dreieich, 10.05.2020

Trainings- und Spielbetrieb
Durch die Verordnung der hessischen Landesregierung vom 18.03.2020 ist unter anderem der Sportbetrieb auf allen Sportanlagen und Bolzplätzen bis zum 19.04.2020 verboten. Somit bleibt auch für unseren Verein der Trainings- und Spielbetrieb bis einschließlich 19.04.2020 ausgesetzt. Wir gehen aber davon aus daß eine Aufnahme des Trainingsbetriebes nicht vor Mai 2020 stattfinden wird. Sobald eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes möglich und sinnvoll ist, werden wir Euch entsprechend informieren.


Mitgliederversammlung
Die für Ende März bzw. Anfang April geplante Mitgliederversammlung können wir aufgrund des erlassenen Versammlungsverbotes nicht durchführen. Diese werden wir sobald als möglich nachholen. Der Vorstand bleibt bis zur Neuwahl in der anstehenden Mitgliederversammlung im Amt, dies ist in unserer Satzung entsprechend geregelt.


Vereinsgaststätte "Restaurant Dejan"
Unsere Vereinsgaststätte „Restaurant Dejan“ bietet in dieser für Gastronomen schwierigen Zeit einen Abholservice an. Uns liegt sehr viel daran, dass die Gaststätte auch nach der Corona-Zeit für uns alle noch geöffnet hat, und wir möchten Euch deshalb bitten von dem Angebot des Abholservice Gebrauch zu machen.

Montag – Samstag von 17:00 – 20:00 Uhr und Sonntag 12:00 – 17:00 Uhr könnt Ihr unter der Telefonnummer 06103 – 20 800 93 bei Dejan vorbestellen und die Speißen dann In der neuen Lach 15 abholen. Die Speisekarte findet Ihr unter http://www.restaurant-dejan.de/


Bleibt Alle Gesund!


Mit sportlichen Grüßen
der Vorstand des FV06 Sprendlingen e.V.

Dreieich, 05.04.2020

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern unserer Jugendspieler,

ab sofort ist der Trainings- und Spielbetrieb bis zum 10.04.2020 ausgesetzt. Dies gilt für alle Mannschaften des FV06 Sprendlingen.

Der Hessische Fußballverband (HFV) hatte am 12.03.2020 den Spielbetrieb für alle Ligen abgesagt, am 13.03.2020 wurde dann die Aussetzung der Schulpflicht in Hessen beschlossen. Angesichts dieser Lage hat der Vorstand des FV06 entschlossen ebenfalls den kompletten Trainingsbetrieb für Jugend- und Herrenmannschaften einzustellen.

Wir werden die Gefährdungslage durch die Verbreitung des Corona Virus COVID-19 aufmerksam verfolgen und Euch bei eventuellen Änderungen des oben genannten Datums informieren.

Wir hoffen auf Euer Verständnis!

Mit sportlichen Grüßen

der Vorstand des FV06 Sprendlingen e.V. 

Dreieich, 13.03.2020

Stadtwerke Dreieich GmbH

Am Wochenende 14.12. - 15.12. veranstaltet der FV 06 Sprendlingen sein traditionelles Hallenturnier in der Hans-Meuth-Halle in Sprendlingen. Unter der Schirmherrschaft der Stadtwerke Dreieich wird in den Altersklassen G bis D-Jugend am Samstag und Sonntag um den Stadtwerkecup 2019 gespielt. Über zwei Tage werden 6 Turniere mit über 40 Mannschaften ausgetragen.

„Wir freuen uns immer, wenn auch Mannschaften an unserem Turnier teilnehmen, die wir in unserer langjährigen Turniertradition noch nicht begrüßen durften. So nehmen dieses Jahr Teams aus dem Kreis Darmstadt und dem Kreis Wiesbaden teil“, teilte Turnierdirektor Patrick Fröhlich mit. Für das leibliche Wohl aller ist durch die vielen ehrenamtlichen Helfern und den Eltern der Fußballkinder bestens gesorgt.

Friedel Schlapp*10.04.1925 - †26.08.2019

(Dreieich / Sprendlingen) Wir trauern um unser langjähriges Vereinsmitglied Friedel Schlapp. Friedel ist im stolzen Alter von 94 Jahren am 26.08.2019 von uns gegangen. Mit Friedel verlieren wir einen echten 06er, der im Alter von 15 Jahren zu uns gekommen ist und verschiedene Funktionen im Verein begleitete. Ab 1964 war er Jugendleiter in unserem Verein, später dann lange 2. Vorsitzender und Mitglied im Verwaltungsrat. Bei unseren 100 jährigen Jubiläum 2006 war Friedel Mitglied im Ehrenausschuss. Er war Ehrenmitglied beim FV 1906 Sprendlingen und er hat für sein Ehrenamtliches Soziales Engagement den Landesehrenbrief des Landes Hessen erhalten. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Vorstand des FV 1906 Sprendlingen e.V. im Namen aller Mitglieder

Zum Seitenanfang