Am Pfingstwochenende reisten die Juniorenmannschaft E2 und E1 des FV 06 Sprendlingen e.V. gemeinsam mit Trainern und Eltern in die Dreieicher Partnerstadt Oisterwijk nach Holland. Das jährlich stattfindende internationale Turnier des FV Nevelo ist Treffpunkt zahlreicher Fußball-Vereine und Akademien aus ganz Europa und findet an mehreren Wochenenden statt. Als frisch gekürter Meister in ihrer Altersklasse fuhr die Mannschaft von Trainer Patrick Fröhlich voller Vorfreude nach Holland.

Selbstbewußt und mit großer Freude am Ball absolvierten die „Jungs von der Lach“ erfolgreich die Vorrunde des U10 Turniers. Als Gruppenzweiter setzte die Mannschaft den Erfolgskurs im Halbfinale bei einem spannenden Siebenmeterschießen fort und unterlag im Finale nur knapp gegen das Team aus England. Platz 2 von 12 internationalen Mannschaften sorgte im Anschluss des Turniers für einen ausgelassenen Grillabend rund um den großen Pokal. Das gut organsierte Turnier im Sportpark D´n Donk startete mit einem stimmungsvollen Einlaufen aller Mannschaften. 36 Teams in den Altersstufen U8, U9 und U10 lauschten zunächst ihren Nationalhymnen. Zu den Gegnern der Sprendlinger Jungs gehörten u.a. SC`t Zand, St. Cadocs Athletic, Nevelo, Ashville Athletics FC und Taxandria. Eine besondere Herausforderung ist dabei die sprachliche Verständigung, da hier französisch, englisch und holländisch auf dem Platz gesprochen wird. Eines verbanden jedoch alle Turnierteilnehmer, die Liebe zum Fußball.

Zum Seitenanfang