A-JuniorenMit 0:7 mussten sich unsere A- Junioren im Achtelfinale des Kreispokal gegen den Gruppenligisten JSK Rodgau geschlagen geben.

Zu Beginn des Spiels konnten die 06er noch gut dagegen halten, und das Spiel gegen den zwei Klassen höher spielenden Gast ausgeglichen gestalten. Doch nach ca. 15 Minuten übernahmen die Rodgauer das Spielgeschehen und kamen folgerichtig zu klaren Torchancen. Und so mussten die 06er in der 20. Minute zum ersten Mal den Ball aus den eigenen Maschen fischen. Innerhalb von zehn Minuten folgten dann die Gegentreffer zwei und drei, womit das Spiel schon frühzeitig entschieden war. Mit diesem 0:3 Rückstand ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte war der Klassenunterschied dann noch deutlicher zu sehen. Bei den Rodgauer lief der Ball durch alle Mannschaftsteile und die 06er hatten Mühe hinter her zu kommen. Die Tore vier, fünf und sechs fielen dann zwischen der 50. und 59. Minute für den Gast. Im Anschluss gab es auch noch zwei Torchancen für die 06er zu sehen, bei denen man nie den Eindruck hatte, dass sie sich aufgeben hätten. Leider sollte der Ehrentreffer nicht gelingen. Und so war es der Gast, der in der 74.Minute den letzten Treffer des Spiels erzielen durfte.

Vereinsanschrift Hauptverein: FV 1906 Sprendlingen e.V. c/o Henrik Brummund - Immanuel-Kant-Strasse 39 - 63303 Dreieich

Zum Seitenanfang