A-JuniorenIhr erstes Pflichtspiel der Saison 2017/18 gewann unsere A-Jugend deutlich mit 5:1 gegen die SKG Rumpenheim.

Die lange Sommerpause ohne Spielpraxis merkte man dem 06er Nachwuchs in den ersten Minuten deutlich an. Der Gast aus Rumpenheim hatte deutlich mehr vom Spiel und kam einige Male gefährlich vor das Tor der 06er. Einzig ein Tor blieb den Gästen verwehrt. Dies gelang dann den 06er. Ein Freistoß aus dem Halbfeld wurde im Strafraum verlängert, und so konnte unser Spielführer den Ball unbedrängt auf das Tor bringen, wo ihn der gute Gästetorhüter aber erst kurz hinter der Torlinie zu fassen bekam. Diese Tor gab den 06er dann das nötige Selbstvertrauen um zwischen der 33. Und 38. Minute das Spiel mit drei weiteren Toren schon für sich zu entscheiden. Alle drei Treffer wurden nach schönen Einzelleistungen erzielt. Mit einem deutlichen 4:0 ging es in die Pause.

Im zweitem Durchgang warf dann der Gast erwartungsgemäß noch einmal alles nach vorne und setzte die 06er gehörig unter Druck. Doch mit Glück und hohem Einsatz konnte man vorerst einen Gegentreffer vermeiden. Dieser viel aber dann doch noch in der 66.Minute. Rumpenheim ging jetzt volles Risiko und versuchte das Spiel noch zu drehen, doch unser Nachwuchs wehrte sich und konnte selber immer wieder gefährliche Konter setzen. Einer davon führte dann kurz vor Ende des Spiels noch zum 5:1 Endstand.

Durch den Sieg hat unsere A-Jugend das Achtelfinale im Kreispokal erreicht. Am 05.09. erwartet man den Gruppenligisten JSK Rodgau zum Pokalfight am Sportplatz „An der neuen Lach“.

Vereinsanschrift Hauptverein: FV 1906 Sprendlingen e.V. c/o Henrik Brummund - Immanuel-Kant-Strasse 39 - 63303 Dreieich

Zum Seitenanfang