Mit Unterstützung des Jugendfördervereines nahm die F1 des FV06 wie schon letztes Jahr über die Pfingsttage am international besetzten Turnier des SV Nevelo teil. Die Mannschaften kamen aus Holland. Belgien. Dänemark. Deutschland und England:

"Nach einer sehr herzlichen Begrüßung und dem Abspielen der Nationalhymnen begann das Turnier. Gespielt wurde in zwei Sechsergruppen à 15 Minuten.

Im ersten Spiel trafen wir auf das belgische Team des FC Engelen F5. Von Beginn an waren wir dem Gegner überlegen und gingen früh in Führung. Am Ende stand ein ungefährdeter 4:1 Sieg fest.

Das zweite Spiel bescherte uns wieder einen Gegner aus Belgien. Diesmal den VOAB F5. Diesmal fiel das Ergebnis noch deutlicher aus, 7:0 für uns.

Im dritten Spiel wollten wir mit einem weiteren Sieg eine gute Basis für das Erreichen des Halbfinales legen. Gegen den IF Christiansfeld U9B setzten wir uns mit 5:0 durch.

Mit 3 Siegen aus drei Spielen hatten wir schon mal eine gute Basis gelegt. Allerdings hatten unsere zwei noch ausstehenden Gegner auch 3 Siege auf der Habenseite.

Gegner im vierten Spiel war der SF Doenberg F1 aus Wuppertal. Hier bekamen wir unsere Grenzen eindrucksvoll aufgezeigt und wurden mit 0:4 vom Platz geschickt. Wie sich später herausstellen sollte, spielten wir gegen den Turniersieger.

Da unser Gegner, VC Moldavo U9 aus Belgien, im entscheidenden fünften Gruppenspiel die gleiche Punktzahl aufwies, wir aber die bessere Tordifferenz, reichte uns ein Unentschieden zum Einzug ins Halbfinale.
Mit ganz viel Glück und einigen guten Torwartparaden konnten wir ein 0:0 über die Zeit retten und standen im HF.

Gegner im dann schon sechsten Spiel war der TK Meldert. Gleich zu Beginn gingen wir mit 1:0 in Führung, konnten diese aber nicht lange halten. Mit 3:1 verloren wir etwas unglücklich.

Im kleinen Finale war dann die Luft raus. Gegen den Gastgeber SV Nevelo gab es eine 3:0 Niederlage. "
Zum Schluss stand ein toller vierter Platz von 12 Mannschaften und ganz viele positive Erlebnisse für die Jungs zu Buche.

Die F1 möchte sich beim SV Nevelo für die Einladung ganz herzlich bedanken.

Jugendförderverein

06er Chronik

Vereinsanschrift Jugendförderverein: Jugend-Förderverein FV 1906 Sprendlingen e.V. c/o Antonius Jablonski - Spenglerstrasse 31 - 63303 Dreieich

Zum Seitenanfang