Unser Fußballverein wurde von Sport- und Fußballbegeisterten am Kirchweih-Sonntag 1906 als Fußball-Sportverein Sprendlingen gegründet. Aufgrund des 1. Weltkrieges kam es am 29. Juli 1917 zum Zusammenschluß mit dem Fußballclub „Viktoria“ zum „Fußballverein 1906“.
Nach dem Krieg trat der Verein dem DFB bei und erfuhr durch stetig steigende Mitgliederzahlen einen gewaltigen Aufschwung. Dies spiegelte sich im Gewinn der Gaumeisterschaft der A-Klasse wieder. In diese Zeit fiel auch die Gründung einer Schüler- und Jugendabteilung sowie einer Damenabteilung für Leichtathletik.
Von 1933 bis zum Beginn des 2. Weltkrieges spielte der Fußballverein in der Bezirksklasse. Bescheiden wurde während des Krieges der Spielbetrieb aufrecht erhalten. Bedingt durch einen Erlaß der damaligen Militärregierung stellte der Verein den eigenständigen Spielbetrieb am 20. April 1945 ein. Es wurde allen Mitgliedern empfohlen, der SKG Sprendlingen beizutreten
 
Nach einigen mißlungenen Versuchen der Lösung von der SKG wurde am 3. Juli 1962 der Entschluß, den Fußballverein wieder aufleben zu lassen, in die Tat umgesetzt. 183 Mitglieder und eine bezirksligareife 1. Mannschaft waren die Grundlage des wiedererwachten Vereins. Begonnen wurde am Kerbsamstag mit einem Freundschaftsspiel gegen den VfL Wolfsburg.
Es folgten die Meisterschaften in der B-Klasse (1962/63), in der A-Klasse (1963/64) und 1965/66 der Aufstieg in die Gruppenliga. Der Traum vom Aufstieg in die höchste Amateurklasse, die Hessenliga, erfüllte sich 1974. Diese Klasse konnte 2 Spielzeiten gehalten werden. Bis 1984 spielte der Verein in der zweithöchsten Amateurklasse und stieg dann in die damalige Bezirksliga ab. 2 Jahre später gelang der Aufstieg in die Landesliga.
 
Es folgten einige Jahre des Auf- und Abstieges, bis 1995 die 1. Mannschaft in die Bezirksoberliga Frankfurt Ost aufstieg. Bis 2003 spielte der FV 06 Sprendlingen eine gute Rolle in der Bezirksoberliga. Heute spielt der FV 06 in der Kreisliga C-West Offenbach.
 
Mehr zu den 06ern auf Wikipedia...06er Wikipadia
 

Vorsitzende des Vereins seit 1917:

1917 - 1927 Wilhelm Kiefer
1927 - 1938 Heinrich Schmidt
1938 - 1945 Georg Schickedanz
1962 - 1967 Hermann Müller
1967 - 1973 Hermann Bretz
1973 - 1984 Karl Schwanstecher
1984 - 1986 Wolfgang Knipp
1986 - 1999 Werner Suß
1999 - 2014 Manfred Wilden
2014 - 2017 Dr. Heinrich von Bünau
2017 - 2018 kein 1. Vorsitzender
2018 -         Claus Leonhardt



Ehrenmitglieder:

  • Friedel Schlapp
    Mitglied seit 1964,
    Jugendleiter,
    2.Vorsitzender,
    Vorsitzender des Verwaltungsrats,
    Inhaber des Landesehrenbriefs (2006)

06er Mannschaften

Vereinsanschrift Hauptverein: FV 1906 Sprendlingen e.V. c/o Henrik Brummund - Immanuel-Kant-Strasse 39 - 63303 Dreieich

Zum Seitenanfang